Investmentsteuergesetz

Investmentsteuerreform im Bundestag beschlossen

Am 9.6.2016 hat der Bundestag das Maßnahmenpaket zur Reform der Investmentbesteuerung beschlossen. Der Beschlussempfehlung des Finanzausschusses (18/8739) folgten die Abgeordneten von CDU/CSU und SPD. Die Linke stimmte dagegen. Die Grünen enthielten sich.

Damit ist der Weg frei, um schädlichen „Gestaltungsmöglichkeiten“ bei der Besteuerung von Kapitalerträgen einen effektiven Riegel vorzuschieben. Klicken Sie hier zum Weiterlesen.

Investmentsteuergesetz: Reform ist im Gesetzgebungsverfahren

Die Bundesregierung hat am 24.02.2016 den „Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Investmentbesteuerung“ (Investmentsteuergesetz – InvStRefG) beschlossen. Am 9.6.2016 hat der Bundestag dem eingebrachten Entwurf zugestimmt. Das Gesetz unternimmt zahlreiche relevante Steueränderungen ab 2017.

Klicken Sie hier: In diesem Artikel geben Ihnen die Autoren des STEUER-TELEX Online einen konkreten Überblick über die relevanten Eckpunkte des Investmentsteuergesetzes!