BMF-Schreiben

Kassennachschau: Neues BMF-Schreiben klärt Rechte und Pflichten

Das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ sieht seit Jahresanfang die Kassennachschau vor. Damit hat die Finanzverwaltung ein umstrittenes Mittel an die Hand bekommen, die Kassenaufzeichnung und Buchführung Ihrer Mandanten auch ohne Ankündigung zu prüfen.

Mit Schreiben vom 29.05.2018 hat das BMF jetzt erstmals genauere Hinweise zur Kassennachschau veröffentlicht. Darin erklärt: Welche Aufzeichnungssysteme sind betroffen? Was dürfen die Prüfer? Welche Maßnahmen sind möglich? Und welche Aufzeichnungen müssen Mandanten vorlegen? Klicken Sie hier und lesen Sie jetzt weiter!

Investmentsteuerreform: BMF klärt offene Fragen

Ein Reminder: Ab 1.1.2018 gilt das neue Investmentsteuergesetz (InvStG 2018). Mit ihm kommen grundlegende Änderungen bei der Besteuerung von Investmentfonds (einen umfassenden Spezialreport können Sie übrigens hier herunterladen). Übergangsvorschriften sollen helfen, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen.

Mit einem neuen Anwendungsschreiben hat das BMF jetzt zu zahlreichen Fragen, die sich im Zuge der Neuregelungen ergeben haben, Stellung genommen. Unser Autor hat das Schreiben für Sie kompakt zusammengefasst. Klicken Sie hier und lesen Sie weiter!

BMF: Neues Vollmachtsformular veröffentlicht

Modernisierungsmaßnahmen im Besteuerungsverfahren machen es notwendig: Am 1.8.2016 hat das BMF mit einem BMF-Schreiben eine neue und überarbeitete Fassung des amtlichen Muster-Vollmachtsformulars im Besteuerungsverfahren als Datei veröffentlicht.

Daneben enthält die Datei auch ein Beiblatt mit Erläuterungen zur richtigen Verwendung.

Was Sie zum neuen Musterformular wissen müssen und wie es korrekt ausgefüllt wird, hat der Deutsche Steuerberaterverein sehr übersichtlich zusammengefasst. Klicken Sie hier und lesen Sie weiter!