Wieder neue Übergangsfrist für Gelangensbestätigung

Das BMF hat noch einmal den Stichtag für die neuen Beleg- und Buchnachweispflichten bei innergemeinschaftlichen Lieferungen verschoben.

BMF-Schreiben v. 16.9.2013 – IV D 3 – S 7141/13/10001

Am 16.09.2013 hat das BMF ein neues Schreiben zu den Buch- und Belegnachweispflichten für steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen veröffentlicht.

Demnach wird es bei innergemeinschaftlichen Lieferungen bis zum 31.12.2013 nicht beanstandet, wenn der Unternehmer noch auf Grundlage der bis zum 31.12.2011 geltenden Rechtslage nachweist, dass die Voraussetzungen für die Steuerbefreiung vorgelegen haben.

Ursprünglich war der 1.10.2013 als Stichtag festgesetzt worden.
 

Grund für die neue Übergangsfrist sind weitere Anpassungen am entsprechenden Umsatzsteuer-Anwendungserlass.

Als Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder über die Neuregelungen werden

  • die Inhaltsübersicht und die
  • Abschnitte 3.14, 6.9 sowie 6a.1 ff

des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses vom 1. Oktober 2010 nochmals geändert. Darüber hinaus enthält das Schreiben vom 16.09. in Anlage mehrere Muster für künftig gültige Buch- und Belegnachweise.

Über die letzten Änderungen am Umsatzsteueranwendungserlass werden wir Sie hier auf Jahressteuergesetz.de in den nächsten Tagen ausführlich informieren.

Quelle: BMF online

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.