Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen: Licht am Ende des Tunnels?

Rund um das Reverse-Charge-Verfahren bei Bauleistungen ging es zuletzt Schlag auf Schlag: Zuerst sorgte das Jahressteuergesetz 2014 für eine Rückkehr zur alten Rechtslage (wir berichteten hier). Jetzt hat sich auch das BMF mal wieder zur Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen geäußert. Erfreulich: Insgesamt dürfte damit die undurchsichtige Situation bei der Abrechnung von Bauleistungen beendet sein.

Umsatzsteuer-Dauerthema Bauleistungen: Verschaffen Sie sich hier Durchblick.